credit by piep-vogel

Gestern...



... war einfach nur... großartig... x)



"Man sitzt auf einer Parkbank, fühlt sich fast wie ein Tourist.
Das Leben kann so schön sein, wenn das Wetter danach ist."


1.6.10 22:42


Wenn Hund und Katze sich verbünden...



... dann fängt die Katze 'ne Maus und der Hund bringt sie heimlich [alá Trojanisches Pferd] mit ins Haus, wo er sie schließlich ausversehen fallen lässt und sie sich [wahrscheinlich] in der beschissensten Ecke vom ganzen Haus versteckt...

-.-

Und wofür das Alles?
Als Strafe, weil wir sooo böse sind und mit ihnen beim noch böseren Tierarzt waren, was die Beiden wahrscheinlich nicht wirklich toll fanden...

2.6.10 12:29


Ende gut, alles gut



Aus aktuellem Anlass, kann ich jeden beruhigen, der beruhigt werden möchte:

Ich schwebe nicht mehr in höchster Gefahr!
Sie ist weg. x)


(Zur Info: Die Katze war zwar anwesend, aber nicht sehr hilfreich... -.-)

3.6.10 19:48


Autsch! >_<



Samstag: Eis von der Antarktis gegessen bzw. versucht. Denn: Lippen blieben am Eis hängen, sind nicht mehr weggegangen. Erst nach kräftigem Ziehen hab' ich das Eis schließlich wegbekommen. Resultat: Blut! Dazu 'ne offene Lippe, Schmerzen und ich kann nicht ohne Strohhalm trinken. Und das bis heute!

Montag: Akten angelegt. So blöd an 'nen Stück Metall gekommen, dass ich 'nen gaaaanz tiefen Schnitt im rechten Zeigefinger hatte. Resultat: Blut ohne Ende! Erst nach 'ner halben Stunde hat das Bluten einigermaßen aufgehört. Resultat: Finger tut beim Schreiben (egal ob mit Hand oder Computer -.-) weh und wenn ich kein Pflaster dran hab', fühlt sich das so eklig an (als wäre da ein loser Hautlappen), dass mir schlecht wird. -.-

Mittwoch: Wahrscheinlich spiele ich mit meinem Hund - Barfuß (soll ja angeblich warm werden) - und renne in irgendwelche Holzsplitter rein, die da liegen, weil mein Hund, die irgendwo rauszieht und überall liegen lässt. Mein Fuß, der ja nun irgendwo ein hässliches Loch hat, wird so im Blut versinken und weh tun, dass ich die Tage und wahrscheinlich Wochen danach nicht mehr richtig laufen kann.

...

Naja, mal sehen was wirklich als Nächstes kommt. Also meinetwegen muss nichts mehr kommen... -.-

8.6.10 11:26


Wenn Salzstangen sich lieben

















Dass ausgerechnet mein Essen (hier und da) immer 'nen Gendefekt hat. -.-

 

9.6.10 20:54


Geohrwurmt





Ausnahmsweise mal ein schöner Ohrwurm. x)

14.6.10 18:23


Trauriges aus dem Alltag



Als ich heute Morgen um halb 7 auf dem Heimweg war und durch die gewohnte Straße lief, musste ich eine traurige Entdeckung machen:

In einem gekippten Fenster im Erdgeschoss, hing eine mittlerweile leblose Katze. Es tat mir so weh, das zu sehen. Ständig sehe ich den leblosen Katzenkörper vor mir. Vielleicht muss ich ja ständig daran denken, weil uns das ebenfalls vor 8 Jahren passiert ist, jedoch im 1. Stock.

Der Besitzer wird wahrscheinlich demnächst von der Arbeit kommen und hoffentlich ein schlechtes Gewissen haben. Wie kann man nur das Fenster im Erdgeschoss kippen, wenn man sich denken könnte, dass die Katze bestimmt rein will?

Leute, wenn man eine Katze hat, gar niemals auch nur daran denken, das Fenster zu kippen! Nicht mal, wenn man glaubt, der eigene Stubentiger würde sowas niemals machen. Katzen sind unberechenbar und wenn sie etwas wollen, dann ist es scheißegal, ob das Fenster gekippt ist und sie umbringt.

Zu der toten Katze, gabs heute auch noch drei tote Igel zu bewundern. Aber beinahe noch schlimmer finde ich die Tatsache, dass mir tote Tiere Glück bringen. War schon früher so, dass wenn eine Klassenarbeit anstand und ich ein totes Tier davor gesehen hatte, ich eine gute Note schrieb. Selbst wenn es Physik war. Und heute war es wieder so. Denn heute hatte ich meine Theoretische Führerscheinprüfung und hab sie mit null Fehlern bestanden. Doch so toll ich das auch finde, auf die Katze heute morgen, hätte ich dann doch lieber verzichtet.

15.6.10 12:31


Die Sucht hat ein Gesicht



Ich gestehe: Ich bin süchtig.
Diesmal gehts aber nicht um meine Cola- oder Butterbrezelsucht. Es gibt was Neues in meinem Leben, das mir ständig die Zeit raubt.
Erst war es O. C., California und da mir das nun mit der Zeit zu langweilig wird (4 Staffeln sind einfach zu wenig! -.-), musste etwas Neues her.
Und Dank meiner Freundin hab' ich mir alle Gilmore girls-Staffeln gekauft und... Den Rest kann man sich ja denken.
Doch noch nie war es so schlimm wie diesmal.
Seit nunmehr drei Wochen kucke ich jeden Tag im Durchschnitt drei Folgen. Und mir hätte klar sein müssen, dass das Folgen mit sich zieht (ich liiiebe Wortspiele ^^).

Heute laufe ich durch unser Minikaff, in Gedanken versunken natürlich, und als ich an einer Bank (zum Sitzen versteht sich) vorbeikomme, sitzt da ein Typ mit so 'ner Ärmellosen Jacke, einem drei-Tage-Bart, einem umgekehrten Käppi (irgendwie lustiges Wort) und in einer Position, die ich nur von einem Mann kenne.
Meine ersten Gedanken: "Oh, da sitzt ja Luke. Da geh' ich glaub' mal hin und..."
... Dann wurde mir klar, was ich da eigentlich grad für 'nen Müll dachte.
Aber noch schlimmer ist, dass ich mir selbst nicht glaubte.
Ich hab' 'nen Mann gesehen, der Luke extrem ähnlich sah (von Weitem) und obwohl ich ganz genau wusste, dass es nicht Luke war (wie denn auch? Der existiert ja gar nicht -.-), war mein nächster Gedanken: "Vielleicht ist er es ja doch...?"

Ist es schon soweit mit mir?
Ob man mir wohl noch helfen kann?
Ich glaub', ich lass' mich gleich morgen einweisen...
Oder vielleicht auch erst in 'nem Monat... Bis dahin bin ich bestimmt mit allen sieben Staffeln durch und...

17.6.10 20:59


Anton und ich - zum letzten Mal



Mehr als 6 Monate hat es Anton (Zur Erinnerung: hier und da) mit mir ausgehalten, doch nun kam auch seine Zeit.


Er wird mir fehlen...
Ohne ihn ist es hier so... Ungrün...
Mal sehen, wann ich in der seelischen Verfassung bin, mir einen neuen Anton herzuholen...

18.6.10 22:58


Eine neue Liebe...



Seit zwei Jahren hab' ich es schon... Ungenutzt!
Mann, war ich dumm...

...

Aber ab heute liebe ich mein Glätteisen.
Ich sah nie besser aus! *_*
Und meine Haare haben mir noch nie solange gehorcht...

20.6.10 18:49


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de