credit by piep-vogel

"Dream of Berlin"



Eigentlich gehört diese Musikrichtung zu den letzten Dingen, die ich jemals freiwillig hören würde, aber das Lied hats mir schon irgendwie angetan...

7.9.10 18:55


Total banaler, aber seltsamer Zufall... x)



Aus unerklärlichen Gründen hatte ich eben beim Duschen
s t ä n d i g das Wort "Touché" im Kopf. Ich hab' wirklich keine Ahnung, wie ich zu diesem Wortohrwurm kam. Aber als ich dann gerade eine Folge Gilmore Girls angekuckt hab', was kam da sogar schon innerhalb den ersten 20 Sekunden vor? Das Wort Touché!
Eigentlich wollte ich es damit erklären, dass ich die Folge ja schon kannte und im Unterbewusstsein, wusste ich es dann halt irgendwie oder so. Aber dann ist mir aufgefallen, dass ich die Folge noch gar nicht kenne! :D
Also wohl doch nur ein wahnsinns Zufall.  x]

14.9.10 18:43


Höchst erfreulicher Fund :D



Nach fast drei Wochen, hab' ich heute beim Putzen endlich die vermisste Fernbedienung gefunden. x]
Natürlich war sie da, wo ich sie längst vermutet hatte, aber immer dachte, dass da niemals sein kann... >_<

15.9.10 20:27


Erkenntnis des Tages



Seit Jahren trage ich diese eine Hosengröße: 38.
Schon immer.
Niemals wäre ich auf die Idee gekommen, 36 zu probieren.
Gar niemals.
Und noch weniger wäre ich auf die Idee gekommen, 34 zu tragen.
Als mich aber meine Freundin dazu gezwungen hatte, auch mal die kleineren Größen zu probieren, hab' ich nicht schlecht gestaunt:

Größe 36 passt mir!
Und nicht nur das: Sie ist mir sogar etwas zu groß! o.O
Doch noch blöder hab' ich gekuckt, als ich tatsächlich Größe 34 anhatte! Sie war zwar eng, aber ich musste mich nicht reinzwängen oder so. x_D
Also ich hab' nicht abgenommen, bevor noch jemand denkt, ich hätt' 'ne Diät gemacht oder Ähnliches. Ich hätte einfach nie gedacht, dass mir diese Größen echt passen... xD

Naja, schließlich hab' ich mich für Größe 36 entschieden ("Muss ja sonst doch noch darauf achten, nicht zuzunehmen..." ) und werd' mich wohl ab jetzt nicht mehr so dick einschätzen... ^^

20.9.10 16:02


Alleine in der Nacht...



Ich stehe an meinem Schreibtisch, die Bettdecke in meiner Hand. Ich suche irgendwas? Erst als ich mir dann den Fuß anschlage, wache ich auf.

Genau das ist mir heute Nacht passiert. Und ich hab' tatsächlich geschlafen... Oh mein Gott! Und ich dachte noch, sowas cooles, aufregendes wie schlafwandeln würde mir nie passieren! Und dann? Einfach so passierts doch. x)

Nachdem ich mir meinen Fuß angeschlagen hab' (man siehts übrigens noch), bin ich wie in Trance wieder ins Bett gegangen, hab' meine Decke zurecht gerückt und erst dann bin ich aufgewacht, hab' auf die Uhr gekuckt (23:?? Uhr) und bin wieder eingeschlafen.

Hach... Cool. :]
Aber auch nur, solange meine Reise nicht weitergeht als bis zum Schreibtisch...

 

28.9.10 18:06


Gratis bloggen bei
myblog.de